SuperConfort Stop S

Mehr Komfort auf der Straße

Mit dem „Super Confort Stop S“ bringt Michelin 1935 einen Reifen auf den Markt, der nicht nur für Komfort und Sicherheit steht, sondern erstmals Fahrvergnügen bietet.

Bereits 1932 führte Michelin den Niederdruckreifen „Super Confort“ ein. In dieses damalige Top-Produkt waren viele Forschungsergebnisse geflossen: Die Laufleistung war enorm erhöht worden, bei deutlich niedrigerem Reifendruck, der entscheidend für den Fahrkomfort  ist.

Drei Jahre später schöpfte Michelin dieses Know-how weiter aus: Der „Super Confort Stop S“ bekam die für diese Reifen charakteristischen, berühmten welligen Zickzacklamellen, die aufgrund des hervorragenden Grips erheblich zur Verbesserung der Sicherheit beitrugen.

Abmessungen

Dimension Größe Profil Reifenbreite (mm) Außendurchmesser Abrollumfang zul. Felgenbreite Druck (last in kg) Schlauch
2 2.5 3 3.5
130/140 x 40 40" SCSS 165 722 2150 110/140 422 504 583 660 16 E 13
150/160 x 40 40'' SCSS 175 733 2180 150/160 452 541 626 708 16 F RET

Die Geschichte des

SuperConfort Stop S

top