XAS

Pionier des asymmetrischen Profils

  • XAS Image

    XAS, la précision de conduite

  • Picto XAS zoom

    Vue détaillée

Der Michelin XAS bietet hervorragende Lenkpräzision. Er war und ist für zahlreiche Klassik/Oldtimer-Liebhaber bis heute der wegweisende Reifen.

Eingeführt im Jahr 1965, blieb der Michelin XAS bis Ende der Siebzigerjahre für viele Autofahrer das Maß aller Dinge und schrieb Geschichte: Als erster Reifen mit asymmetrischem Profil waren die Reifen-Innen- und Außenseite unterschiedlich aufgebaut und übernahmen jeweils verschiedene Aufgaben.
Autofahrer in aller Welt wunderten sich: Asymmetrisch? Die Antwort lautete: Ja, asymmetrisch! Wie der Fuß!
Bei der Herstellung des XAS wurde die Wirkung der Reifenschultern, der Seitenwände und der verschiedenen Teile der Lauffläche entsprechend ihrer Lage an der Innen- oder Außenseite des Fahrzeugs berücksichtigt, was ein sicheres und komfortables Fahren ermöglicht – wie auf Schienen!
Der XAS war der erste seriengefertigte Reifen, der für Geschwindigkeiten von bis zu 210 km/h konzipiert wurde. Ab 1968 wurde er als Berg-,  Rallye- und Rennreifen für die Rundstrecke eingesetzt.

Abmessungen

Dimension Größe Profil TT/TL Tragfähigkeit Geschwindigkeit Reifenbreite (mm) Außendurchmesser Abrollumfang zul. Felgenbreite Schlauch
155 HR 13 13" XAS FF TT 78 H 157 582 1775 4.0 4.5 5.5 13 D 13
165 HR 13  13"  XAS und FF   TT  82  167  600  1824  4.0 4.5 5.5  13 D 13 
185 HR 13  13"  XAS FF  TT  88  186  625  1906  4.5 5.5 6.5  13 F 13 
165 HR 14 14'' XAS TT 84 H 167 626 1903 4.0 4.5 5.5 14 D 13
175 HR 14 14" XAS TL 88 H 178 634 1927 4.5 5.0 6.0 14 E 13
155 HR 15 15'' XAS und FF TT 82 H 157 630 1915 4.0 4.5 5.0 15 E 13
165 HR 15 15'' XAS TT 86 H 167 646 1964 4.0 4.5 5.5 15 E 13
165 VR 15 15'' XAS N0 TL 86 V 167 646 1964 4.0 4.5 5.5 15 E 13
180 HR 15 15'' XAS TT 89 H 175 680 2067 4.5 5.0 5.5 15 E 13

Weitere Links

Die Geschichte des

XAS

top