ZX

Der Nachfolger des X

Die Radial-Technologie wird weiter entwickelt!

Die Vorteile des Radialreifens im Vergleich zu einem Diagonal-Reifen waren gewaltig. Sie zeigten sich in vielerlei Hinsicht:

Mehr Sicherheit, höherer Grip, der sich auf das Fahrverhalten und natürlich auf den Bremsweg auswirkte. Die Lebensdauer wurde verdoppelt, der Spritverbrauch sank und die flexiblen Seitenwände erhöhten den Fahrkomfort enorm.

 

Ein Beweis für die Spitzenqualität? Gern: Obwohl Michelin in den Fünfzigerjahren kein offizieller Rennausrüster war, benutzten zahlreiche Rennfahrer den Michelin X für ihre Rennen! So war es klar, dass der bereits überlegene Michelin X zum ZX weiterentwickelt wurde.

 

1968 war es so weit. Vor allem ein Vorteil begeisterte Autofahrer auf öffentlichen Straßen wie auf Rennstrecken auf Anhieb: Zusätzliche Lamellen gewährleisten ausgezeichneten Grip bei jedem Wetter!

Abmessungen

Dimension Größe Profil TT/TL Tragfähigkeit Geschwindigkeit Reifenbreite (mm) Außendurchmesser Abrollumfang zul. Felgenbreite Schlauch
6.40 SR 13 13'' ZX TL 87 S 177 642 1952 4.0 4.5 5.5 13 F 13
135 SR 15 15'' ZX TL 72 S 137 600 1821 3.5 4.0 4.5 15 CB 13

Die Geschichte des

ZX

top